natürli Hüttenkäse

Aus bester Zürioberländer Milch
Körnig, cremig und gesund

Die Milch für unseren natürli Hüttenkäse stammt aus den Hügeln des Zürcher Oberlandes. Wir kennen unsere natürli Milchbauern persönlich – sie setzen auf eine naturnahe, silofreie Fütterung ihrer Milchkühe und garantieren uns dadurch höchste Qualität im Ausgangsprodukt, der frischen Milch, die in unserer Molkerei in Saland verarbeitet wird.

Die Herstellung des Frischkäses verlangt viel Fingerspitzengefühl. Um die körnige Substanz zu erhalten, verwendet man Magermilch, die mit Milchsäurebakterien eingedickt, in kleine Würfel geschnitten und unter stetigem Rühren aufgewärmt wird. Dieser Prozess muss langsam geschehen. Nur mit viel Erfahrung und Feingefühl bildet sich das perfekte Korn in der gewünschten Grösse und Festigkeit heraus.

Natuerli-Huettenkaese-farmy-ch-01-2

Was steck im natürli Hüttenkäse?

Nährwertangaben pro 100g: Energie 90kcal (376kJ), Fett 3.5g (davon Fettsäuren 2g), Kohlenhydrate 3.5g (Zucker 2g), Eiweiss 11g, Salz 1g
Feingefühl in der Herstellung

"Die ersten Tüfteleien mit dem Hüttenkäse waren aufwendig, es dauerte einige Zeit, bis wir den optimalen Herstellungsprozess gefunden hatten", erinnert sich Pascal Brand, Leiter der natürli Molkerei in Saland an die ersten Versuche im Jahr 2018. Inzwischen ist die Hüttenkäseproduktion perfektioniert und die Qualität überzeugt punkto Geschmack und Textur.

Hüttenkäse Rezepte

Hüttenkäse lässt sich salzig oder süss geniessen, pur auf einem herzhaften Stück Brot oder mit Kräutern und Gewürzen verfeinert. Der körnige Frischkäse ist der perfekte Begleiter zum Salat, aber auch zu Grilladen passt er hervorragend. Dank seines vergleichsweise geringen Fett- und hohen Kalzium- und Proteingehalts schwören viele Sportler auf den bekömmlichen Hüttenkäse. Unser natürli Hüttenkäse besticht durch sein klar strukturiertes Korn und sein aromatisches, cremiges Dressing, das dem Hüttenkäse seinen einzigartigen Geschmack verleiht.

Vollkornbrot mit Hüttenkäse

Zutaten

  • 4 Scheiben Vollkornbrot
  • 100 g natürli Hüttenkäse
  • 1 Stängel Thymian frisch
  • 1 Avocado frisch
  • 1 Limette frisch gepresst
  • nach Belieben: Chiliflocken, Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Avocado entkernen und in feine Scheiben schneiden
  • Limettensaft über die Avocadoscheiben träufeln
  • Vollkornbrot mit natürli Hüttenkäse bestreichen und die Avocadoscheiben darauf legen
  • Nach Belieben mit Chiliflocken, Thymian, Salz und Pfeffer würzen
vollkornbrot-mithuettenkaese-und-avocado_09abe60b0498d94f0e80c77e2c8627b0

Hüttenkäse Frittata

Gemüse

  • 250 g Kohlrabi, gerüstet, in dünnen Stängeln
  • Butter zum Dämpfen
  • 0,5 dl Gemüsebouillon
  • 1 - 2 Bundzwiebeln, längs geviertelt, in Stängeln
  • 1 Bund Radiesli, gerüstet, geviertelt

Guss

Zubereitung

  • Gemüse: Kohlrabi in Butter andämpfen. Mit Bouillon ablöschen und 8 Minuten dämpfen. Bundzwiebeln und Radiesli beifügen, 1-2 Minuten weitergaren. In der vorbereiteten Form verteilen.
  • Guss: Alle Zutaten bis und mit Knoblauch verrühren, würzen. Über das Gemüse giessen. Hüttenkäse löffelweise darauf verteilen.
  • In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 35-40 Minuten stocken lassen.
Hüttenkäse Frittata

Hüttenkäse-Rüebli Dip

Zutaten

  • 200g natürli Hüttenkäse
  • 1 mittelgrosses Rüebli, an der Bircherraffel gerieben
  • 1 EL Petersilie, fein gehackt
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Alle Zutaten mischen, würzen und geniessen. Der Dip lässt sich im Kühlschrank ca. 2-3 Tage aufbewahren.

https---api.swissmilk.ch-wp-content-uploads-2019-06-rueebli-huettenkaese-brotaufstrich